Jetzt initiativ bewerben

Chefarzt Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie (w/m)

Datum: 06.04.17
Fachrichtung: Orthopädie und Unfallchirurgie
Position: Chefärztin/Chefarzt
Region:

Unser Auftraggeber betreibt unter dem Dach eines modernen in privater Trägerschaft geführten Unternehmensverbundes sowohl Akut- als auch Rehakliniken im gesamten Bundesgebiet.

Die Klinik unseres Mandanten im Raum Tübingen über die Fachabteilungen Inneren Medizin (Gastroenterologie (Darmzentrum), Onkologie, Kardiologie, Diabetologie, Geriatrie und Palliativmedizin), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie (regionales Traumazentrum) und Orthopädie, Anästhesie und Intensivmedizin, Gynäkologie (Brustzentrum) und Geburtshilfe sowie Belegabteilungen in den Fachbereichen HNO, Dermatologie und Augenheilkunde.

Das Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung verfügt über 270 Planbetten und beschäftigt 500 Mitarbeiter.

Als modernes Krankenhaus entwickelt sich die Klinik stets weiter und setzt auch für die Zukunft positive Impulse. Dazu gehört, dass die Zusammenarbeit mit Kooperationsärzten konsequent fortgeführt wird. Die dadurch mögliche Erweiterung des Leistungsangebots garantiert den Patienten eine optimale medizinische und pflegerische Versorgung.

 

 

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

 

Chefarzt Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie (w/m)

 

 

Die Klinik für Unfallchirurgie und orthopädische Chirurgie verfügt aktuell über 40 Betten und versorgt ca. 1.600 stationäre Patienten bei 1.300 Operationen im Jahr mit den klinischen Schwerpunkt im Bereich der Traumatologie und der Alterstraumatologie sowie der Endoprothetikversorgung. Die Klinik ist zum stationären DAV der BG zugelassen und als regionales Traumazentrum im Traumanetzwerk der Region zertifiziert. Die Klinik beteiligt sich aktiv an der Besetzung des Notarztstandortes.

 

Zur Fortsetzung der guten Entwicklung der Klinik suchen wir eine fachlich und menschlich herausragende Persönlichkeit mit Berufserfahrung in leitender Position.

 

Ihnen obliegt die Leitung der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit direkt zugeordneten Oberärzten und einem Team von Assistenzärzten. Ihre Aufgabe ist es, zusammen mit Ihrem engagierten Team, die Klinik wirtschaftlich und organisatorisch erfolgreich zu führen und weiterzuentwickeln. Hierbei stärken Sie den Bereich der Traumatologie und Endoprothetikversorgung und bauen den Bereich weiter aus.

Wir bieten eine auf Dauer angelegte Führungsposition mit einem hohen Maß an Gestaltungspotenzial in einem angenehmen Arbeitsumfeld und einer der Bedeutung der Position entsprechenden Vergütung.

 

Das Haus liegt in einer Stadt zwischen Schwäbischer Alb und dem Schwarzwald mit ca. 25.000 Einwohnern. Tübingen ist in ca. 45, Stuttgart in ca. 60 und Tuttlingen in ca. 30 Autominuten ohne Staus erreichbar.

 

 

Ihr Profil

Als Fachärztin/Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzweiterbildung spezielle Unfallchirurgie ist für Sie eine ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz selbstverständlich. Die Zusatzweiterbildung spezielle Orthopädie ist wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

 

Wichtig sind Ihnen ein motivierendes Mitarbeitermanagement und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen für die Weiterbildungsbefugnis setzen wir ebenso voraus, wie die individuellen Anforderungen zur Erteilung der Befugnis zum D-Arzt Verfahren.

 

Erwartet werden darüber hinaus selbständiges und interdisziplinäres Denken und Handeln. Im kollegialen Miteinander mit den anderen Chefärzten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Positionierung der Klinik.

 

Für erste vertrauliche Informationen steht Ihnen der von uns beauftragte Berater Herr Michaelis, unter der Rufnummer 030 39 06 309 10 bzw. mailto: fmichaelis@esis-medical.de zur Verfügung. Wir sichern Ihnen Vertraulichkeit und die sorgfaltige Beachtung von Sperrvermerken zu.

 

Interessenten bitten wir um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Angabe des Gehaltswunsches/ Eintrittstermins) unter der Kennziffer CA-UC-RO-2017

Kennziffer: Kennziffer CA-UC-RO-2017