Jetzt initiativ bewerben

Leitender Oberarzt Urologie (w/m)

Datum: 28.01.17
Fachrichtung: Urologie
Position: Leitende Oberärztin / Leitender Oberarzt
Region:

Unser Mandant betreibt ein Haus der gehobenen Basisversorgung in Sachsen-Anhalt
und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-
Wittenberg. In den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Traumatologie und Orthopädie, Frauenheilkunde/ Geburtshilfe, Anästhesiologie und
Urologie werden jährlich ca. 11.000 Patienten stationär und ebenso viele Patienten
ambulant behandelt. Die ITS, IMC und zentrale Notaufnahme werden interdisziplinär
geführt. Am Haus ist eine radiologische Praxis mit CT und MRT angesiedelt


Wir suchen zum 01.07.2017 einen
Leitenden Oberarzt Urologie (w/m) mit guten oder ausbaufähigen laparoskopischen Kenntnissen


Die Klinik für Urologie ist derzeit eine Belegabteilung und wird zu einer
Hauptabteilung ausgebaut. Der neue Chefarzt wird seinen Dienst spätestens
ebenfalls zum 01.07.2017 antreten. Der Belegarzt wird den Neuaufbau dieser
Abteilung mit eigenen OP-Tagen unterstützen und weiterhin erfolgreich die
Zusammenarbeit suchen.
Wir wünschen uns von Ihnen Erfahrungen in der transurethralen Resektion von
Prostata und Blase inklusive PDD, Tumorchirurgie von Blase, Prostata und Niere,
Chirurgie der Prostata und Harnröhre und der Beckenbodenchirurgie (Bänder und
Netze). Die onkologische Zusatzweiterbildung (medikamentöse Tumortherapie) ist
ebenfalls wünschenswert aber keine Voraussetzung. Der Abteilung stehen ein
moderner urodynamischer Messplatz und hochwertige Ultraschallgeräte zur
Verfügung. Sie haben Interesse am Mitaufbau eines Beckenbodenzentrums in
interdisziplinärer Zusammenarbeit mitzuwirken.
Weiterhin erwarten wir einen fachlich kompetenten Facharzt, der über gute
operative urologische Kenntnisse verfügt. Patientenorientierung, ein hohes Maß an
sozialer Kompetenz, abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis kombiniert
mit der Fähigkeit zu einer unternehmerischen Denkweise bilden dabei die Grundlage
für eine tragfähige Weiterentwicklung der Fachabteilung. Sie engagieren sich
gemeinsam mit dem Chefarzt für die Weiterentwicklung der Abteilung sowie die
gemeinsame Ausbildung und Anleitung der Ärzte in Weiterbildung.
Der vertrauensvolle und wertschätzende Umgang mit Kollegen und
niedergelassenen Ärzten wird ebenso vorausgesetzt, wie die Identifikation mit der
Region.


Einsatzort
Region Halle - Leipzig


Unser Angebot
· Ein attraktives und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum mit Raum für
Eigeninitiative und Gestaltungspotenzial
· Die Mitarbeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und
serviceorientierten Unternehmen
· Eine vertrauensvolle Unternehmenskultur, die sich durch ein offenes und
konstruktives Miteinander auszeichnet
· Ein interessantes und entwicklungsfähiges Betätigungsfeld in einem
professionellen Ärzteteam
· Die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
· Eine attraktive, der Aufgabe und Qualifikation orientierte Vergütung, sowie
eine betriebliche Altersvorsorge


Für erste vertrauliche Informationen steht Ihnen die von uns beauftragte
Personalberatung, unter der Rufnummer 030 39 06 309-10 zur Verfügung. Wir
sichern Ihnen Vertraulichkeit und die sorgfaltige Beachtung von Sperrvermerken zu.
Interessenten bitten wir um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen
(tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Angabe des
Gehaltswunsches/Eintrittstermins) unter der Kennziffer H-LOA-URO-2017 an die:
ESiS Medical Personalberatung
Executive Consultants
Thomasisusstraße 5
10557 Berlin
Telefon: 030/ 39 06 309 -0
E-Mail: fmichaelis@esis-medical.de
www.esis-medical.de

Kennziffer: H-LOA-URO-2017