Jetzt initiativ bewerben

OP-Leitung (m/w)

Datum: 28.01.17
Fachrichtung: Sonstige Fachgebiete
Position: Sonstige
Region:

Unser Auftraggeber betreibt unter dem Dach eines modernen in privater
Trägerschaft geführten Unternehmensverbundes sowohl Akut- als auch
Rehakliniken im gesamten Bundesgebiet.
Die von uns vertretende Klinik ein Haus der Zentralversorgung, welches
zugleich Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz ist. Mit 23
Fachkliniken, vier Instituten und 1.026 Betten bieten wir unseren Patienten
ein sehr differenziertes und qualitativ hochwertiges Behandlungsspektrum
für die notwendige Betreuung unserer Region an. In unserem Klinikum
arbeiten mehr als 2.700 Menschen für Ihre Gesundheit. Hoch-differenzierte
diagnostische und therapeutische Möglichkeiten sowie der tägliche Einsatz
für unsere Patienten kennzeichnen unsere Arbeit.


Für unseren Zentral OP mit 15 OP Sälen und den Fachbereichen
Gynäkologie, Urologie, Neurochirurgie, Thoraxchirurgie, Gefäßchirurgie,
Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, HNO und Geburtshilfe suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine


OP-Leitung (m/w)


Zu Ihren Aufgaben gehören die Organisation des gesamten Pflege- und
Funktionsdienstes im Zentral-OP. Sie verantworten die effiziente
Personalbedarfs- und Einsatzplanung, definieren notwendige Fort- und
Weiterbildungsmaßnahmen und sorgen so für höchste Qualität und
Professionalität Ihres Teams. Wenn Sie Freude daran haben Neues zu
gestalten und bereit sind Ihre Erfahrungen und Wissen dabei einzusetzen,
dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich bei uns.


Wir bieten:
· Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten in
einer Klinik mit zukunftsorientierten Versorgungskonzepten
· Gute Entwicklungs- und beste Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
· Vergütung nach TVÖD-K/VKA plus viele zusätzliche innerbetriebliche
freiwillige Leistungen
Ihr Profil
· Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und
Krankenpfleger/-in oder eine gleichwertige Qualifikation wie z.B.
Operationstechnischer Assistent / Operationtechnische Assistentin
· Mehrjährige Berufserfahrung mit umfassenden Fachkenntnissen ist
erforderlich sowie die Bereitschaft die Fachweiterbildung zu
absolvieren
· Bereitschaft Veränderungsprozesse aktiv zu gestalten
· Führungs- und Sozialkompetenz und Managementfähigkeiten
· Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung


Standort
Rhein-Main-Region (Frankfurt – Mainz)


Für erste vertrauliche Informationen steht Ihnen der von uns beauftragte
Berater Herr Michaelis, unter der Rufnummer 030 39 06 309 0 bzw.
mailto: fmichaelis@esis-medical.de zur Verfügung. Wir sichern Ihnen
Vertraulichkeit und die sorgfältige Beachtung von Sperrvermerken zu.
Interessenten bitten wir um Zusendung aussagekräftiger
Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild,
Angabe des Gehaltswunsches/ Eintrittstermins) unter der Kennziffer HWOP-LEIT-2016 an die


ESiS Medical Personalberatung
- Executive Consultants
Thomasiusstraße 5
10557 Berlin.
030 39 06 309 0
info@esis-medical.de
www.esis-medical.de

Kennziffer: HWOP- LEIT-2016