Jetzt initiativ bewerben

Chefarzt (m/w/d) Interventionelle Neuroradiologie

Datum: 03.12.19
Fachrichtung: Radiologie
Position: Chefärztin/Chefarzt
Region: Schleswig Holstein, Hamburg

Als familiengeführtes Gesundheitsunternehmen mit über 1.000 Betten und mehr als 2000 Mitarbeitern gehört die Kliniken Gruppe mit ihren hochspezialisierten medizinischen Einrichtungen zu den erfolgreichen Kliniken in Schleswig-Holstein.

 

Schwerpunkte bilden das Herzzentrum mit den Abteilungen Kardiologie, Angiologie, Herz- und Gefäßchirurgie incl. Kardiologische Rehabilitation sowie das Neurologische Zentrum mit 130 Akutbetten Phase A (Akutneurologie incl. Stroke Unit) und der Phase B Frührehabilitation (incl. 44 Betten intensivmedizinische Frührehabilitation) sowie die neurologische Rehabilitation der Phasen C und D.

 

Die voll digitalisierte Radiologie unterstützt auch die medizinischen Abteilungen Allgemeine Innere Medizin, Allgemeine Chirurgie incl. Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Urologie der Allgemeinen Klinik mit sämtlichen bildgebenden Verfahren und wird zukünftig auch für die moderne Schlaganfalldiagnostik und -therapie eine wichtige Rolle spielen. An apparativer Ausstattung sind vor allem ein modernes 1,5 Tesla MRT sowie vier MSCT inkl. einem dual source–CT für die Herzbildgebung zu nennen.

 

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt soll die Position

 

 

Chefarzt (m/w/d) Interventionelle Neuroradiologie

 

 

neu besetzt werden.

 

Wir wünschen uns eine engagierte, leistungsbereite Führungspersönlichkeit mit ausgewiesener klinischer Expertise, möglichst auch in der interventionellen Neuroradiologie. Sie entwickeln die Abteilung Radiologie innovativ weiter und führen mit hoher Dienstleistungsorientierung zukunftsorientiert und wirtschaftlich. Sie verfügen außerdem über ein hohes Maß an Organisationstalent und Managementkompetenz. Eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung ist selbstverständlich. Wir erwarten einen fachlich kompetenten Chefarzt, der bereits über erste Erfahrungen in verantwortlicher Position verfügt. Patientenorientierung, ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis kombiniert mit der Fähigkeit zu einer unternehmerischen Denkweise bilden dabei die Grundlage für eine tragfähige Weiterentwicklung der Fachabteilung.

 

Der vertrauensvolle und wertschätzende Umgang mit Kollegen und niedergelassenen Ärzten wird vorausgesetzt.

 

Wir bieten eine auf Dauer angelegte Führungsposition mit einem hohen Maß an Gestaltungspotenzial in einem angenehmen Arbeitsumfeld und einer der Bedeutung der Position entsprechenden Vergütung.

 

 

Standort

Großraum Lübeck - Hamburg

 

 

Für erste vertrauliche Informationen steht Ihnen der von uns beauftragte Berater Herr Michaelis, unter der Rufnummer 030 39 06 309 0 bzw. mailto: fmichaelis@esis-medical.de zur Verfügung. Wir sichern Ihnen Vertraulichkeit und die sorgfaltige Beachtung von Sperrvermerken zu.

 

Interessenten bitten wir um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Angabe des Gehaltswunsches/ Eintrittstermins) unter der Kennziffer CA-CA-NR-2019 an die

 

 

 

 ESiS Medical Personalberatung

- Executive Consultants

Thomasiusstraße 5

 

10557 Berlin.

 

Tel.-Nr. 030 39 06 309 0

 

info@esis-medical.de

www.esis-medical.de

 

 

 

 

 

 

 

Kennziffer: CA-CA-NR-2019