Chefapotheker (m/w/d)

  • work-area Bereichsleitung
  • marker Berlin
  • calendar Geschrieben 3 Wochen vor

Beschreibung

Unser Auftraggeber betreibt ein hoch spezialisiertes klinisches Zentrum zur Behandlung Schwerkranker und zur Rettung und Rehabilitation Schwerverletzter aus dem gesamten Bundesgebiet.

Patienten aller Krankenversicherungen erhalten hier eine qualifizierte Versorgung und umfassende Betreuung bis zur Rückkehr in den Alltag.

In Spezialdisziplinen wie der Therapie von Brand-, Rückenmark- und Handverletzungen belegt das 1997 eröffnete akademische Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin und klinische Zentrum der Alice-Salomon-Hochschule Berlin international eine Spitzenposition. Jährlich werden über 100.000 Patienten behandelt.

Das akademische Lehrkrankenhaus ist ein Traumazentrum der Maximalversorgung mit über 600 Betten auf 20 Stationen und einer Aufnahmestation.

Für die 25 Fachbereiche und Abteilungen, darunter ein zertifiziertes Kopf-Hals-Tumor-Zentrum, ein zertifiziertes Prostata-Zentrum, ein zertifiziertes Darmzentrum und eine zertifizierte Stroke Unit (überregionale Schlaganfallversorgung) hält das Krankenhaus 15 OP-Säle, davon einen im Zentrum für Schwerbrandverletzte und vier für ambulante Operationen, vor.

Das Klinikum verfügt über eine interventionelle Kardiologie mit drei Herzkatheterlaboren, ein Zentrum für Physikalische Therapie und Rehabilitation, ein Forschungszentrum sowie ein Zentrum für Notfalltraining. Das Klinikum unterstützt mit seinem Institut für Telemedizin andere Krankenhäuser durch digitale Radiologie und Tele-Neurologie. Am ukb ist ein Rettungshubschrauber stationiert, auf dem Dach befinden sich zwei Landeplätze. Seit April 2017 ist das Klinikum die Basis für das STEMO 2 (Schlaganfallmobil).

Die Erstversorgung verletzter und erkrankter Patienten wird in einer der modernsten Rettungsstellen Deutschlands gewährleistet.

Für dieses akademische Lehrkrankenhaus suchen wir zum 01.04.2023 oder zu einem späteren Zeitpunkt eine

Chefapotheker (m/w/d)

Die Apotheke des Klinikums ist als Zentralapotheke auch für die Versorgung weiterer Krankenhäuser mit Arzneimitteln, Diagnostika, Desinfektionsmitteln, Nahtmaterial und speziellen Medizinprodukten verantwortlich. Sie versorgt acht Krankenhäuser mit insgesamt rund 2.000 Betten. Die Apotheke ist mit einem Kommissionier-Vollautomaten ausgestattet. Die Verordnung, Dokumentation und Bestellung der Medikation erfolgen elektronisch. Auf Grundlage der e-Medikation werden regelmäßig Medikationsanalysen in Form von Konsilen und Kurvenvisiten durchgeführt.

Ihre Aufgaben

  • Leitung der Krankenhausapotheke und Sicherstellung der Arzneimittelversorgung unter Einhaltung aller apotheken- und arzneimittelrechtlichen Vorgaben
  • Pharmakologische und pharmaökonomische Beratung der Ärzte und des Pflegepersonals sowie Beratung und Unterstützung anderer Bereiche (z.B. Einkauf, Vertragsmanagement, Controlling)
  • Aktive Mitarbeit in den Kommissionen und Arbeitsgruppen der Kliniken sowie in der etablierten Einkaufsgemeinschaft
  • Ausbau und Weiterentwicklung der klinisch-pharmazeutischen Dienstleistungen und des Qualitätsmanagements zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS)
  • Führen eines Teams bestehend aus 21 Mitarbeitenden
  • Engagement in der Aus- und Weiterbildung, da die Apotheke eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Apothekerkammer Berlin für Klinische Pharmazie, Medikationsmanagement und Arzneimittelinformation ist.

Ihr Profil

  • Approbation als Apotheker (m/w/d) und abgeschlossene Weiterbildung zum Fachapotheker (m/w/d)
  • Berufserfahrung in einer Krankenhausapotheke sowie in einer leitenden Position
  • Sicherer Umgang mit ärztlichem und pflegerischem Personal
  • Lösungsorientiert, durchsetzungsstark und geschickt im Verhandeln
  • Faire, wertschätzende und motivierende Führung Ihres Teams

Unser Angebot

  • eine verantwortungsvolle Leitungsposition mit viel Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum
  • attraktive und leistungsgerechte Vergütung
  • Strukturierte Einarbeitung durch den bisherigen Stelleninhaber
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsnaher Kindergarten auf dem Klinik-Campus und Kinderferienbetreuung
  • Attraktive Entspannungs- und Sportangebote, wie Yoga, Pilates, Schwimmen oder Fitness

Standort
Berlin

Für erste vertrauliche Informationen steht Ihnen der von uns beauftragte Berater Herr Michaelis, unter der Rufnummer 030 39 06 309 0 bzw. mailto: fmichaelis@esis-medical.de zur Verfügung. Wir sichern Ihnen Vertraulichkeit und die sorgfältige Beachtung von Sperrvermerken zu. Unser Mandant unterstützt ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Interessenten bitten wir um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Angabe des Gehaltswunsches/ Eintrittstermins) unter der Kennziffer CA-APO-2023 an die

ESiS Medical Personalberatung
– Executive Consultants
Thomasiusstraße 5

10557 Berlin.

030 39 06 309 0

info@esis-medical.de
www.esis-medical.de

Jetzt Kontakt Aufnehmen
info@esis-medical.de
Job-Übersicht
  • fingerprint
    Angebots-ID
    • CA-APO-2023
  • calendar
    Datum des Angebots
    • 13.01.23